Am morgigen Mittwoch startet das neue Schuljahr und am Donnerstag folgen die i-Dötzchen. Wir wissen das bei vielen Eltern die Skepsis überwiegt. Sorgevoll blicken sie auf das beginnende Schuljahr. Lehrkräften tut der Nacken vom Kopfschütteln weh. Wie im vorherigen Schuljahr fehlt den Leher*innen Informationen des Schulministeriums wie der Schul- und Unterrichtsbetrieb organisiert wird. Wie immer viel zu kurzfristig kamen die Informationen. Berechtigt sind die Schüler*innen genervt, welche bei den sommerlichen Temperaturen den ganzen Tag eine Maske tragen sollen.

Die AHA Regel darf selbstverständlich auch an Schultoren nicht aufhören. Leider lässt sich das Tragen eine Mund- und Nasenschutz wohl kaum verhindern.

Ein Konzept hätte die schwarz-gelbe Landesregierung dennoch viel früher vorlegen müssen. Ängste und Sorgen von Schüler*innen, Eltern und Leher*innen wurden wiederholt nicht ernstgenommen. Unserer SPD Landtagsfraktion hat vor der Sommerpause ein Konzept eingefordert und ein eigenes vorgelegt.

Bildung heißt für dieses NRW-Landesregierung nur verwalten. Nicht mehr und nicht weniger…

Wir wünschen trotz allem einen schönen Schulstart! Die SPD Herne-Ost ist an Ihrer / Eurer Seite!

Hier unser Konzept: https://www.spd-fraktion-nrw.de/wp-content/uploads/2020/08/Handout-Schule-aber-sicher.pdf#Schulstart#NRW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.